KLEZMERFrühstück MIT EVANS/CSARENKO 2.10.2021

Startet beschwingt in den Tag mit dem Home/Invasion-Klezmer-Duo! Es spielen Susi Evans (Klarinette) und Szilvia Csarenko (Akkordeon). Das L’Art de Vie liefert dazu die passende Begleitung: am 2.10. wird es je nach Wetterlage, im Foyer des Societätstheaters oder auf der Terrasse des L Art de Vie`s ein kleines Angebot von Jüdischen Spezialitäten zur musikalischen Begleitung geben.

Szilvia Csarenko kam auf der Suche nach ihren eigenen musikalischen Wurzeln zur osteuropäischen Folklore und dem Klezmer. Als musikalische Kosmopolitin fühlt sie sich in vielen Stilistiken heimisch und am liebsten widmet sie sich der Verbindung von Jazz und freier Improvisation mit Volksmusik verschiedener Kulturen. Gemeinsam mit mit Johannes Paul Gräßer leitet sie das 80-köpfige Klezmer-Orchester Erfurt und ist regelmäßig als Dozentin beim Yiddish Summer Weimar tätig.

Susi Evans ist Gründungsmitglied der Klezmer- und Balkan-Band She’Koyokh und des London Klezmer Quartet und hat bereits acht Studioalben veröffentlicht. Als Solistin spielte sie mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra, dem Aurora Orchestra und dem Orchestra of the Swan aufgetreten. Im Jahr 2017 wurde sie zum Associate of the Royal Academy of Music ernannt und 2020 wurde sie Preisträgerin des International Clarinetist Corona Competiton.

KLEZMERBRUNCH MIT MÖRICKE/JUDELMAN 3.10.2021

Startet beschwingt in den Tag mit dem Home/Invasion-Klezmer-Duo! Es spielen Craig Judelman (Violine) und Sanne Möricke (Akkordeon). Das L’Art de Vie liefert dazu die passende Begleitung: am 3.10. wird es je nach Wetterlage, im Foyer des Societätstheaters oder auf der Terrasse des L Art de Vie´s ein kleines Angebot von Jüdischen Spezialitäten zur musikalischen Begleitung geben.

Craig Judelman wuchs in Seattle auf, studierte Komposition sowie klassische und Jazz-Violine. Unter anderem spielt er mit Daniel Kahn and the Painted Bird und in einer Vielzahl europäischer und amerikanischer Swing- und Old-Time-American-Folk-Bands.

Sanne Möricke wuchs in Holland auf und ist eine weltweit gefragte Klezmer-Akkordeonistin. Neben ihren eigenen musikalischen Projekten gibt sie Workshops auf vielen internationalen Festivals und Seminaren und steht mit Bands wie Frank London’s Klezmer Brass Allstars (USA), Moussa Berlin (ISR) oder Çiğdem Aslan (TR) auf der Bühne.